Archiv der Kategorie: Aktuelles

Die Kleiderkammer präsentiert sich auf dem 34. Frauenempfang der Stadt Elmshorn

Am 26.1.2020 fand der 34. Frauenempfang der Stadt Elmshorn statt. Die Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Thema „Frauen und Sucht“.

In diesem Jahr präsentierte sich der SkF mit einem eigenen Infostand auf der Veranstaltung. Neben den Angeboten der Beratungsstelle stand dieses Jahr die Kleiderkammer im Focus. So warben Astrid Possekel und Ricarda Hänel in Outfits, die zu 100% aus der Fundus der Kleiderkammer stammten, um neue weitere helfende Hände für die Kleiderkamm des SkF.

 

Einen ausfürhlichen Bericht über den Frauenempfang und weitere Fotos von Torben Hinz von der Stadt Elmshorn finden Sie unter folgendem Link:

https://www.elmshorn.de/INTERNET/Quicknavigation/Startseite/Frauenempfang-Bericht-zur-Veranstaltung-am-26-01-2020.php?object=tx,2326.1058.1&ModID=7&FID=2326.8158.1&NavID=1981.159.1

Die SkF-Kleiderkammer in Elmshorn sucht Verstärkung!

Die Hose ist zu eng, einen Pulli in der Farbe trägt dieses Jahr kein Mensch mehr, das Kleid – ein absoluter Fehlkauf….

Das Team der Kleiderkammer des SkF freut sich über alle diese Kleiderspenden, sortiert, sichtet, präsentiert und gibt sie an drei Tagen in der Woche an Menschen weiter – denen die Farbe gefällt, die ein paar Kilo weniger auf den Hüften haben und die sich neue Kleidung eventuell nicht leisten können.

Wer Lust hat dieses ehrenamtlich arbeitende Team von acht Frauen zu unterstützen oder mehr erfahren möchte, melde sich bitte unter 04121-24881 oder per Mail an info@skf-elmshorn.de.

SkF e.V. Elmshorn SozialPartner bei der Kulturtafel Elmshorn

Die Kulturtafel vermittelt kostenlose Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen.

Die Idee der KulturTafel ist angelehnt an das Prinzip der Tafel-Bewegung zur Verteilung von Lebensmitteln. Dies auch in kulturellen Bereichen umzusetzen ist nicht neu: Die nicht verkauften Eintrittskarten von kulturellen Veranstaltungen werden an Menschen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen zum Besuch von kulturellen Veranstaltungen vermittelt.

Alle SozialPartner der KulturTafel Elmshorn werden direkt in das Projekt als Kontaktstellen zu den ElmshornerInnen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen in den Prozess eingebunden. Ein Organisationsteam kümmert sich um die fortlaufenden Kontakte zu den Elmshorner KulturPartnern, um so den KulturGästen ein attraktives Veranstaltungsprogramm anbieten zu können.

Als SozialPartner setzen wir uns dafür ein, dass die Anmeldungen der KulturGäste unbürokratisch und respektvoll erfolgen. Mit ihren Erfahrungen übernehmen sie gerne die Beratung zur Anmeldung, helfen beim Ausfüllen des Antrags und überprüfen die Voraussetzungen.

Über diese Art der Anmeldung lernen auch kulturinteressierte Menschen, die bisher noch keinen Kontakt mit einem unserer SozialPartnern hatten, diesen kennen und finden möglicherweise Zugang zu deren weiteren Angeboten.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse gerne an die Beratungsstelle und vereinbaren einen Gesprächstermin.

Wir als SkF freuen uns sehr, dass wir an diesem Projekt mitwirken können.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden link.

https://kultur-tafel.jimdo.com/aktuelles/

 

Gruppenangebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien – Neue Gruppen im Frühjahr 2020!

Auch im kommenden Frühjahr 2020 werden wir unter der Leitung von Dr. Fabian Blobel und Leila Vogel zwei neue Gruppen für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien. Eine Gruppe richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren, eine weitere Gruppe an Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren.

Flyer TUSCH-Gruppe 

Vor dem Gruppenstart findet am 10.3.2020 um 16:00 Uhr ein Elternabend für die Mütter, um 18:00 Uhr für die Väter statt.

Die Gruppe für die Kinder startet nach den Osterferien. An acht Terminen treffen sich die Kinder immer dienstags mit Herrn Blobel und Frau Vogel. Die jüngeren Kinder treffen sich von 14:30 bis 16:30 Uhr und die älteren Kinder von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Folgende Termine sind geplant:

28. April, 5. Mai, 12. Mai, 19. Mai, 26. Mai, 2. Juni, 9. Juni und 16. Juni.

Haben Sie Fragen zu unserem Gruppenangebot oder möchten sie ihr Kind bereits auf die Anmeldliste setzen, melden Sie sich gerne in unserer Geschäftsstelle unter 04121-24881.