Archiv der Kategorie: Aktuelles

SkF e.V. Elmshorn SozialPartner bei der Kulturtafel Elmshorn

Die Kulturtafel vermittelt kostenlose Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen.

Die Idee der KulturTafel ist angelehnt an das Prinzip der Tafel-Bewegung zur Verteilung von Lebensmitteln. Dies auch in kulturellen Bereichen umzusetzen ist nicht neu: Die nicht verkauften Eintrittskarten von kulturellen Veranstaltungen werden an Menschen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen zum Besuch von kulturellen Veranstaltungen vermittelt.

Alle SozialPartner der KulturTafel Elmshorn werden direkt in das Projekt als Kontaktstellen zu den ElmshornerInnen mit geringem Einkommen oder mit Behinderungen in den Prozess eingebunden. Ein Organisationsteam kümmert sich um die fortlaufenden Kontakte zu den Elmshorner KulturPartnern, um so den KulturGästen ein attraktives Veranstaltungsprogramm anbieten zu können.

Als SozialPartner setzen wir uns dafür ein, dass die Anmeldungen der KulturGäste unbürokratisch und respektvoll erfolgen. Mit ihren Erfahrungen übernehmen sie gerne die Beratung zur Anmeldung, helfen beim Ausfüllen des Antrags und überprüfen die Voraussetzungen.

Über diese Art der Anmeldung lernen auch kulturinteressierte Menschen, die bisher noch keinen Kontakt mit einem unserer SozialPartnern hatten, diesen kennen und finden möglicherweise Zugang zu deren weiteren Angeboten.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse gerne an die Beratungsstelle und vereinbaren einen Gesprächstermin.

Wir als SkF freuen uns sehr, dass wir an diesem Projekt mitwirken können.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden link.

https://kultur-tafel.jimdo.com/aktuelles/

 

Gruppenangebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien – Neue Gruppen im Frühjahr 2020!

Auch im kommenden Frühjahr 2020 werden wir unter der Leitung von Dr. Fabian Blobel und Leila Vogel zwei neue Gruppen für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien. Eine Gruppe richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren, eine weitere Gruppe an Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren.

Flyer TUSCH-Gruppe 

Vor dem Gruppenstart findet am 17.3.2020 um 16:00 Uhr ein Elternabend für die Mütter, um 18:00 Uhr für die Väter statt.

Die Gruppe für die Kinder startet nach den Osterferien. An acht Terminen treffen sich die Kinder immer dienstags mit Herrn Blobel und Frau Vogel. Die jüngeren Kinder treffen sich von 14:30 bis 16:30 Uhr und die älteren Kinder von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Folgende Termine sind geplant:

28. April, 5. Mai, 12. Mai, 19. Mai, 26. Mai, 2. Juni, 9. Juni und 16. Juni.

Haben Sie Fragen zu unserem Gruppenangebot oder möchten sie ihr Kind bereits auf die Anmeldliste setzen, melden Sie sich gerne in unserer Geschäftsstelle unter 04121-24881.

Ein Rucksack voller Hoffnung

Haben Sie einen oder mehrere Rucksäcke zu Hause, von denen Sie sich gut trennen können? Dann nehmen wir diese sehr gern zu den Öffnungszeiten der Kleiderkammer oder der Geschäftsstelle entgegen. Seit Oktober bis Januar / Februar führt unsere Kleiderkammer erneut die Aktion „Ein Rucksack voll Hoffnung“ durch. Rucksäcke werden mit warmer Kleidung gepackt und gehen dann an die Bahnhofsmission in Elmshorn, die diese an gestrandete Reisende weitergibt.

Letzte Saison konnten so 24 Rucksäcke Freude im Herzen und Wärme am Körper spenden.

Übrigens: Die Öffnungszeiten finden Sie im Vorflur der Geschäftsstelle, auf unseren Flyern und auf unserer Homepage.

Pressemitteilung „Wenn erst mal alles anders ist“

Die Aktion Mensch bringt neuen Ratgeber für Eltern von Kindern mit Behinderung oder chronischer Erkrankung heraus

  • Gebündelte Informationen für Eltern von Kindern mit Behinderung oder chronischer Erkrankung als kostenlose Broschüre erhältlich.
  • Der Ratgeber schließt eine Marktlücke, ein vergleichbares Angebot ist zurzeit nicht erhältlich.
  • Zugehörige Online-Plattform ergänzt Informationen mit Materialien auch zum Download.

“Wenn erst mal alles anders ist“ heißt der neue Ratgeber der Aktion Mensch, der sich gezielt an (werdende) Eltern von Kindern mit Behinderung oder einer chronischen Erkrankung wendet. Die Broschüre bündelt hilfreiche Sachinformationen, Tipps von Experten sowie Erfahrungen von Familien, die diese Situation bereits gemeistert haben. Ein zugehöriges Webangebot auf www.familienratgeber.de/elterninfo bietet weitere Hilfsmittel und Materialien zum Download und Bestellen an.

Viele Eltern fühlen sich überfordert und hilflos, wenn sie erfahren, dass sich ihr Kind anders entwickelt als die meisten anderen. Das will die Broschüre ändern. Auf 48 Seiten finden Eltern hier Antworten auf Fragen, die sie in dieser Zeit beschäftigen: Wo finde ich medizinische Anlaufstellen zu Diagnose und Therapie, finanzielle Unterstützung oder Selbsthilfegruppen? Was ist Frühförderung und welche Nachteilsausgleiche gibt es für Familien? Neben praktischen Hilfestellungen enthält der Ratgeber auch wichtige Adressen von Beratungsstellen, gibt Tipps zur Bewältigung des Alltags sowie Informationen, wie Eltern zu ihrem Recht kommen.

Ein vergleichbares Informationsangebot für Eltern von Kindern in dieser speziellen Situation gibt es momentan nicht. Mit der Broschüre „Wenn erstmal alles anders ist“ schließt die Aktion Mensch diese Lücke: Sie ist das Produkt vieler Gespräche und Workshops mit Beratern, Verbandsexperten und Familien.

Die Broschüre ist kostenlos über den Familienratgeber der Aktion Mensch zu beziehen und auch als barrierefreies Download erhältlich. Ergänzt wird der Ratgeber durch zusätzliche Online-Angebote. Alle Informationen und Materialien auf www.familienratgeber.de/elterninfo

www.familienratgeber.de

www.aktion-mensch.de

Kleiderspenden – so bitte nicht!

Aus gegebenen Anlass möchten wir alle Spender von Kleidung und Hausrat bitten ihre Spenden nur zu den Öffnungszeiten der Kleiderkammer oder der Geschäfststelle abzugeben.

Bitte stellen Sie keine Spenden vor die Tür oder in den Flur des Gebäudes!

Weiter möchten wir sie bitten nur einwandfreie saubere Kleidung abzugeben. Aufgetragene fleckige Sachen gehören in den Restmüll und nicht in unsere Kleiderkammer!