Willkommen

Die Grundlage der Beratung in unserer katholischen Beratungsstelle ist das christlich humanistische Menschenbild.

Wir informieren, beraten und begleiten Frauen und Familien bei Problemen und in Konfliktsituationen. Es soll die Möglichkeit vermittelt werden, verantwortbare Entscheidungen zu treffen.

Unser Konzept  verknüpft persönliche Beratung mit konkreter Hilfe, d. h. dass die Beratungen ganzheitlich und umfassend erfolgen. Es werden Anregungen und Denkanstöße vermittelt, die Veränderungsmöglichkeiten eröffnen und die Möglichkeiten bieten, alte Wege zu verlassen und neue zu entdecken und auszuprobieren.

Zu unserem Team gehören:

  • Erdmute Eckhard-Roos (Dipl. Pädagogin)
  • Annette Eilenfeld (Administration)
  • Marisa Schuchhardt (Dipl. Pädagogin)
  • Lisa-Marielle Haye (Sozialarbeiterin B.A.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Beratungsangebot richtet sich an Frauen, Männer und Kinder.

Wir beraten unabhängig von Religionszugehörigkeit oder weltanschaulichen Überzeugungen und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir haben drei Beratungsschwerpunkte:

Unsere Beratungsangebote haben wir auch in diesem Flyer für Sie zusammengefasst:
Flyer Beratungsstelle

Die Beratungsstelle wird vom Kreis Pinneberg, dem Land Schleswig-Holstein und dem Erzbistum Hamburg finanziert.